Nutzung der Windenergie, Chance für den ländlichen Raum?

Veranstaltung der Kreisgrünen mit Andreas Heizmann, Bundesverband Windenergie e.V.

Die Energieversorgung ist das zentrale Zukunftsthema. Dabei sorgen vor allem die Windkraftanlagen kräftig für Spannung, lange bevor sie auf Kraichgauhügeln Strom produzieren. Nutzen sie dem Klima, schaden aber der Natur und sind obendrein dem Tourismus ein Dorn im Auge?

Diesen Fragen geht Dipl.-Ing. Andreas Heizmann vom Bundesverband Windenergie e.V. (BWE) auf Einladung des Grünen Kreisverbandes Karlsruhe-Land nach. Heizmann wird konkret die möglichen
Windpotentiale im Kraichgau bewerten und die derzeitige technische Entwicklung der Windenergieanlagen, deren Wirtschaftlichkeit und technischen Fortschritt beschreiben.

„Nach der vorgesehenen Änderung des Landungsplanungsgesetzes gibt es neue Perspektiven für Energieversorger und Bürger, die genutzt werden können“, sagt Kreisvorsitzende Ute Kratzmeier: Für die notwendigen Informationen laden die Grünen zu dem Vortrag „Nutzung der Windenergie, Chance für den ländlichen Raum?“ alle Interessierten herzlich ein:

Der Vortrag findet am Dienstag, 08. November 2011 um 19:30 Uhr im „Bürgersaal des Alten Rathauses“ in Bretten statt.

Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld