Parking Day

Parking Day in Bruchsal

16. September 2016, 14 bis 18 Uhr

Noch immer sind die allermeisten Städte vom Autoverkehr dominiert, scheinbar selbstverständlich werden großzügig und in bester Lage Flächen als Parkplätze für Autos reserviert. Doch könnte man diese Flächen nicht anders gestalten und den öffentlichen Raum bewusster und kreativer –für die Menschen und weniger für die Autos – nutzen? Hinter dem Parking Day steht die Idee einer solchen – temporären – Rückeroberung der für Autos vorgesehenen Parkflächen und die kritische Auseinandersetzung mit der Stadtraumgestaltung. Seit 2005 eine Künstlergruppe in San Francisco den ersten Parking Day ausgerufen hat, haben sich inzwischen – immer am dritten Freitag im September – in Städten weltweit Gruppen und Einzelpersonen mit unterschiedlichsten Aktionen

Dieses Jahr beteiligt sich auch der OV Bruchsal am Parking Day. Am Freitag, 16. September, von 14 bis 18 Uhr sind wir in der Friedrichstraße (Höhe „Happy-Bike“) in der Bruchsaler Innenstadt zu finden. Mit der friedlichen Besetzung der Parkplätze wollen wir die Leute aufmerksam machen, ins Gespräch kommen über die Nutzung des öffentlichen Raumes, die Belange nicht motorisierter Verkehrsteilnehmer_innen und alternative Verkehrskonzepte. Wir freuen uns, wenn Ihr vorbeikommt und uns unterstützt und mitdiskutiert!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld